Transparenzerklärung & Informationsvertrag

Stand 02/2019

SMARTreiten®-Transparenzerklärung

 

Informationen zum Datenschutz

Guten Tag und danke für Dein Interesse an unseren Marken SMARTreiten und DressurCoach. Neben anderen Dingen nehmen wir ​Deine Rechte auf Privatsphäre, Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung​ sehr ernst.

Vor diesem Hintergrund möchten wir Dich über folgendes informieren:

 

Wer sind wir?

Akademie für Mentale Stärke I Dr. Tuuli Tietze
Im: Sonnenhof Seminarzentrum
Auf dem Kanstein 1
D - 38685 Langelsheim

 

Wer ist bei uns für den Datenschutz verantwortlich?

Mir selbst, Tuuli Tietze, obliegt die Entscheidung, ob, wozu und welche personenbezogenen Daten wir erheben. Damit bin ich für das Thema Datenschutz verantwortlich.

Du erreichst mich wie folgt:

Anschrift wie oben

[email protected]

Tel. +49 5326 – 96 97 940

 

Wir erheben Daten von Dir. Welche? Woher? Wie lange?
Und dürfen wir das überhaupt?

Nachfolgend eine übersichtliche Antwort auf diese Fragen:

 

Datenkategorien

  • Anrede (Frau / Herr, ggf. Titel)
  • Vorname
  • Nachnahme
  • eMail-Informationen: Kontakt-ID, eMail-Adresse, Status, Bounce-Status,
    Eintragungsdatum, IP-Adresse der Eintragung, Bestätigungsdatum, IP-Adresse
    der Bestätigung, Austragungsdatum, IP-Adresse Austragung, Referrer
  • Website
  • Mobilfunknummer
  • Telefonnummer
  • Betreff
  • Falls Du Dich über die Empfehlung von einem unserer Affiliates zu einem unserer kostenlosen oder kostenpflichtigen Angebote anmeldest, dann auch die Affiliate-ID.

 

Quellen

Wir erhalten diese Informationen aus Deinen freiwilligen Eingaben in dem jeweiligen Formular, über das Du Dich z.B. auf einer unserer Webseiten einträgst, bzw. im Rahmen einer von Dir in unserem Onlineshop, telefonisch oder per eMail getätigten Bestellung.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen

  • Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses
    – Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO
  • Begründung, Durchführung und Beendigung des Informationsvertrages gemäß unseren ​allgemeinen Informationsvertragsbedingungen​ – Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO
  • Informationen über unsere und andere Leistungen – Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO (Einwilligung)

 

Speicherungsdauer

  • Falls und soweit Du im Rahmen des Double-Opt-in-Verfahrens eingewilligt hast, speichern wir die Daten bis zum Widerruf Deiner Einwilligung.
  • Die Daten, die wir zur Erfüllung des Informationsvertrages benötigen, speichern
    wir bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist, i.d.R. 3 Jahre nach Ende des Vertragsverhältnisses.
  • Die Daten, die wir zur Erfüllung des Kaufvertrages aus einer von Dir getätigten Bestellung benötigen, speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, i.d.R. 10 Jahre nach Ende des Vertragsverhältnisses.

 

Was musst Du zu Deiner Einwilligung wissen?

Sofern und soweit Du bei Deiner Anmeldung zu einem unserer kostenlosen oder kostenpflichtigen Angebote eine Einwilligung in die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erteilt hast, weisen wir Dich auf Folgendes hin:

Du kannst die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies ist durch formlose Nachricht über einen der o.g. Kontaktkanäle (vgl. “Wer sind wir?”) möglich.

 

Was musst Du zum Informationsvertrag wissen?

Du hast die Möglichkeit, mit uns einen Informationsvertrag zu schließen. Der Informationsvertrag kommt immer zustande, wenn Du Vorgänge bestätigst, bei denen wir ausdrücklich den Begriff “Informationsvertrag” verwendet haben. Der exakte Inhalt des Informationsvertrages ergibt sich aus dem jeweiligen Vertragstext sowie ergänzend aus unseren ​Allgemeinen Informationsvertragsbedingungen​.

Sofern und soweit Du diesen Informationsvertrag geschlossen hast, weisen wir Dir auf Folgendes hin: Mit dem Informationsvertrag verpflichten wir uns, die in der maßgeblichen Produkt- und Leistungsbeschreibung sowie die in den ​Allgemeinen Informationsvertragsbedingungen​ bezeichneten Informationsinhalte über alle denkbaren Kontaktkanäle (Briefpost, SMS, eMail, soziale Netzwerke und vergleichbare Kontaktkanäle) an Dich auszuliefern.

Du kannst den Informationsvertrag jederzeit beenden, dies ohne Angabe von Gründen oder Wahrung von Fristen, durch formlose Nachricht an einen der o.g. Kontaktkanäle (vgl. “Wer sind wir?”).

 

Was musst Du zu unseren Tags wissen?

Wir setzen Tagging-Technologie unserer Dienstleister Worldsoft (Online-Shop) und Kajabi (Webhosting, Onlineshop und eMail-Marketing) ein. Näheres zur Funktionsweise findest Du hier: https://www.klick-tipp.com/handbuch/erste-schritte/tag-erstellen​. Vertragsentscheidungen werden hierauf nicht gestützt.

 

Sind wir verpflichtet, diese Daten zu erheben?
Was geschieht, wenn wir diese Daten nicht erheben?

Eine gesetzliche Pflicht zur Erhebung dieser Daten besteht nicht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass das Fehlen einiger oder aller Daten gelegentlich zu Nachfragen führen kann.

 

Wem übermitteln wir die Daten? Und: Verlassen die Daten die Europäische Union oder den europäischen Wirtschaftsraum?

Wir übermitteln Deine Daten an externe Dienstleister, die uns bei folgenden Tätigkeiten unterstützen: Speicherung und Verwaltung von Daten, IT-Support, Durchführung von Veranstaltungen (einschließlich Onlinetrainings), Setzen und Auswerten der Tags. Hierbei stellen wir sicher, dass diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt, datenschutzkonform vertraglich gebunden und regelmäßig überprüft werden.

Unter diesen Dienstleistern sind auch Unternehmen, die Deine Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeiten bzw. dort ihren Sitz haben. Bei diesen Unternehmen wählen wir nur Unternehmen aus, die die Daten an Orten verarbeiten, für die es einen Angemessenheitsbeschluss der Kommission (Artikel 45 DSGVO) gibt.

Ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, beauftragen wir diese Dienstleister nur, sofern sie hinreichende Sicherheitsgarantien (Artikel 46 DSGVO) abgeben, etwa durch Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln.

 

Welche Rechte hast Du?

Du hast einige Rechte. Du hast das Recht auf Auskunft über die zu Deiner Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Ferner hast Du die Möglichkeit, sich über uns bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Höflich weisen wir darauf hin, dass diese Rechte ggf. an Voraussetzungen geknüpft sind, auf deren Vorliegen wir bestehen werden.

 

SMARTreiten®-Informationsvertrag

Genderhinweis: Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter. 

 

Allgemeine Informationsvertragsbedingungen (AIB)

zwischen

Dir
(fortan: Informationsbesteller)

 

und der

Akademie für Mentale Stärke I Dr. Tuuli Tietze
Im: Sonnenhof Seminarzentrum
Auf dem Kanstein 1
D - 38685 Langelsheim
(fortan: Akademie für Mentale Stärke)

 

Präambel

Tuulis SMARTreiten®-Mission – und damit die Mission der Akademie für Mentale Stärke – ist es, Reitern und ihren Pferden zu zeigen, wie sie eine gemeinsame Sprache sprechen, sich am Boden wie im Sattel blind verstehen und leichtfüßig miteinander tanzen – kurzum: von der Pike bis zur Piaffe EINS zu sein. Dafür lehrt Tuuli – live und online – die Kunst der feinen Dressur und deren Grundlagen: höfliches Pferd und mental starker Reiter.

Daher bietet die Akademie für Mentale Stärke Pferdefreunden an verschiedenen Stellen an, einen sog. Informationsvertrag zu schließen. Dabei verpflichtet sich die Akademie für Mentale Stärke gegenüber den Informationsbestellern, sie in unregelmäßigen Abständen mit Weiterbildungs- und Schulungsmaterial, aber auch mit allgemeinen nützlichen Informationen zu versorgen.

Hierbei sind vier wesentliche Vertragsbestandteile besonders wichtig: Erstens ist es die Mission der Akademie für Mentale Stärke, Pferdefreunde zu unterstützen, so richtet sich das Angebot auf Abschluss eines Informationsvertrages an Reiter, Trainer, Ausbilder und alle die privat oder beruflich mit Pferden zu tun haben oder zu haben möchten. Zweitens wird der Gegenstand des jeweiligen Informationsvertrages einerseits bei der konkreten Bestellung und ergänzend durch diese Allgemeinen Informationsbedingungen (AIB) bestimmt. Drittens kann der Informationsbesteller den Vertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen und formlos beenden. Viertens ist dieser Informationsservice unentgeltlich.

 

§ 1 Vertragsgegenstand, Pflichten der Akademie für Mentale Stärke

  1. Gegenstand des Vertrages ist es, dass die Akademie für Mentale Stärke den Informationsbesteller mit Informationen über alle denkbaren Kontaktkanäle (Briefpost, SMS, eMail, soziale Netzwerke und vergleichbare Kontaktkanäle) versorgt. Grundsätzlich sind die Themen dieser Informationen durch den konkreten Informationsvertrag (Produkt- und / oder Leistungsbeschreibung) festgelegt. In jedem Fall können dies aber Informationen aus den folgenden Themenbereichen sein:
    • Tuulis inspirierende SMARTreiten®-Show "Einssein mit Deinem Pferd von der Pike bis zur Piaffe" in Wort, Bild und Ton, inkl. Podcast.
    • Frische Ideen, Tipps und Übungen für Ausbildung und Training von Pferd und Reiter mit Herz und Köpfchen, direkt zum Nachmachen: Dressur im Sattel, zu Fuß und im Trockentraining, Horseleadership, Mentale Stärke, Innere Bilder für Pferd und Reiter, Achtsamer Dialog zwischen Reiter und Pferd, Bewegungslehre, Anatomie etc.
    • Informationen zu neu erscheinenden Büchern, Lernmedien, Produkten und Dienstleistungen der Akademie für Mentale Stärke sowie verwandten Produkten Dritter, z.B. Pferdekunst aus Tuulis Atelier.
    • Einladungen zu Live- und Onlinetrainings der Akademie für Mentale Stärke und empfehlenswerter Dritter: Pferdesport, -zucht, -haltung und -business, Persönlichkeitsentwicklung, Führung, Erfolg sowie verwandte und vergleichbare Themen.
  2. Die Akademie für Mentale Stärke ist mit Blick auf Absatz 1 u.a. auch dazu verpflichtet, die vertragsgegenständlichen Informationen ebenfalls in sozialen Netzwerken und vergleichbaren Kontaktkanälen auszuliefern.
  3. Ein Anspruch darauf, dass alle diese Themenbereiche abgedeckt werden, besteht nicht.
  4. Ferner schuldet die Akademie für Mentale Stärke keine Beratung und auch nicht die Prüfung dieser Informationen auf inhaltliche Richtigkeit, sondern nur die Verschaffungder Informationen.

 

§ 2 Vertragsschluss

  1. Der Informationsvertrag kommt zustande, wenn der Informationsbesteller entweder digital, schriftlich oder auf andere eindeutige (u.a. auch konkludente) Form eine Leistung von der Akademie für Mentale Stärke abfordert, in deren Produkt- oder Leistungsbeschreibung auf den Abschluss eines Informationsvertrages hingewiesen wird, hierzu zählt auch die Buchung einer DressurCoach-Mitgliedschaft über den Reseller Digistore24 GmbH.
  2. Hierbei werden auch diese AIB Bestandteil des Vertrages.

 

§ 3 Unentgeltlichkeit

Der Informationsbesteller muss kein Geld für die Beziehung der Informationen zahlen.

 

§ 4 Beendigung des Informationsvertrages

  1. Beide Vertragsparteien können den Vertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Achtung einer Frist kündigen.
  2. Sofern der Kunde parallel Kunde der Digistore24 GmbH ist und über dieses Vertragsverhältnis Zugang zur Akademie für Mentale Stärke erhält, ist der Bestand dieses Informationsvertrages nicht vom Bestand des Vertrages zur Digistore24 GmbH abhängig.

 

§ 5 Haftung

  1. Die Akademie für Mentale Stärke haftet unbeschränkt nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
  2. Für einfache Fahrlässigkeit haftet die Akademie für Mentale Stärke – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden.
  3. Die Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden, Produktions- und Nutzungsausfall, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und Vermögensschäden wegen Ansprüchen Dritter, ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – ausgeschlossen.
  4. Eine weitergehende Haftung als in diesem Vertrag ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten jedoch nicht für eine gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung (z. B. gemäß Produkthaftungsgesetz) oder die Haftung aus einer verschuldensunabhängigen Garantie.
  5. Soweit die Haftung nach den Absätzen 2 und 3 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen der Akademie für Mentale Stärke.

 

§ 6 Änderungsvorbehalt

Die Akademie für Mentale Stärke ist berechtigt, diese AIB einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen oder zur Erweiterung des Informationsangebots oder der Informationskanäle notwendig ist. Über eine Änderung wird der Informationsbesteller unter Mitteilung des Inhalts der geänderten Regelungen an die zuletzt bekannte eMail-Adresse informiert. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Informationsbesteller nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis der Akademie für Mentale Stärke gegenüber in Schrift- oder Textform widerspricht.

Hier kannst Du unsere Transparenzerklärung und den Informationsvertrag herunterladen:

https://www.dressurcoach.de/wp-content/uploads/2019/02/SMARTreiten-Transparenzerklarung-und-Informationsvertrag.pdf

 

Close

50% komplett

Weil die Zeit mit Deinem Pferd kostbar ist!

SMARTe Tipps für feine Reiter!

Frische Ideen. Neue Perspektiven. Pferde-Training mit Herz & Köpfchen zum 1:1-Nachmachen! Das ist Tuulis EINSSEIN-Show in Text, Bild und Ton – wenn Du möchtest, ab sofort direkt in Dein Postfach. Nie Spam. Immer nur Gutes – Dir und Deinem Pferd zu Liebe!
(Bitte lies vorab diese Infos zum Datenschutz / mehr Details)

Schließ Dich jetzt 15.000+ Pferdefreunden an!